Fokus, Disziplin und Wertschöpfung.

PRIVATE REAL ESTATE — EQUITY

Heitman ist in der Investmentbranche als führender Initiator von Private-Equity-Strategien für Immobilien anerkannt und verwaltet Individualmandate und Fondsportfolios in Nordamerika, Europa und der asiatisch-pazifischen Region. Bei der Formulierung unserer Core-, Value-Added- und opportunistischen Strategien können wir uns auf einen über Jahrzehnte hinweg aufgebauten Erfahrungsschatz stützen. Aufbauend auf der Risikobereitschaft und den Renditezielen unserer Kunden finden wir die richtige Strategie, um eine attraktive konsistente Gesamtrendite zu erzielen.

  • Globale Investmentstrategien

    Wir erwerben für unsere Kunden die Immobilien entweder unmittelbar oder über eine Beteiligung im Rahmen eines Joint Ventures. Wir haben Erfahrung sowohl im Bereich der traditionellen Immobilien (z. B. Büro, Industrie, Mietwohnungen und Einzelhandel) als auch in Nischensegmenten (z. B. Self-Storage, altersgerechtes Wohnen und studentischer Wohnraum). Unsere Investmentexperten können Investments entlang des gesamten Risikospektrums kompetent umsetzen. Das Private Equity Team verfügt über umfassende Ressourcen in den Bereichen Buchhaltung, Akquisition, Verkauf, Due Diligence, Portfolio- und Assetmanagement sowie Bau-/Ingenieurexpertise. Das Team wird von der erweiterten Heitman-Plattform unterstützt, zu der alle unsere wichtigen Fachabteilungen gehören.

  • Umfassende Erfahrung

    Heitman verfügt über mehr als 30 Jahre Investmenterfahrung im Bereich Private Real Estate Equity. Unsere Erfahrung mit Immobilieninvestments, unsere Geschäftsplattform und unser hervorragender Track Record machen uns zu einem der führenden Investmentmanager in der Branche. Unser Geschäft ist darauf ausgerichtet, unseren Investoren den bestmöglichen Service zu bieten und ihre Ziele zu erreichen. Wir haben unseren guten Ruf dadurch erworben, dass wir seit Jahrzehnten erfolgreich Investmentstrategien für unsere Kunden umsetzen. Dabei waren wir durch alle Marktphasen hindurch im Markt aktiv, stets auf der Suche nach unterbewerteten Investments, immer bestrebt, unsere Kundenbasis zu verbreitern und die Fähigkeiten unserer Organisation auszubauen.

  • Globale Investmentphilosophie

    Unser kooperativer und interdisziplinärer Investmentansatz wurde über mehrere Marktzyklen hinweg geformt. Wir kennen die Schwachpunkte jedes einzelnen Immobiliensektors und wissen, wie sich Märkte sowohl in Aufschwungsphasen als auch in Zeiten mit geringer Marktliquidität verhalten. Unsere Investmentphilosophie und unser Investmentprozess basieren auf drei Grundsätzen, die sich über Jahrzehnte bewährt haben:

  • Fokus

    Konzentration auf hochwertige Objekte in guter Lage mit zukunftssicheren Merkmalen

  • Disziplin

    Durchführung umfassender Analysen und konsequentes Risikomanagement, um sicherzustellen, dass die Investments unseren Standards genügen

  • Wertschöpfung

    Identifizierung von Ineffizienzen zur Umsetzung von Wertschöpfungsmaßnahmen durch strategischen Kapitaleinsatz im Rahmen eines aktiven Assetmanagements

Globale Vermögenswerte in unserer Verwaltung: 

  • 34,9

    Milliarden US-Dollar verwaltetes Vermögen

    US-Dollar, Stand: 30. September 2019

Investitionen in Private Real Estate Equity sind seit 30 Jahren ein Grundpfeiler unserer Arbeit. Wir setzen Investmentstrategien im gesamten Risiko-/Ertragsspektrum um.

Dabei passen wir den Investmentansatz stets an die individuellen Bedürfnisse und Ziele unserer Kunden an. Wir bieten drei Haupt-Strategien an:

Core

Dieser Ansatz konzentriert sich auf Investments in hochwertige, „stabilisierte“ Objekte, in denen die laufenden Erträge einen großen Teil der Gesamtrendite ausmachen. Bei diesem Ansatz ist nur eine geringe Volatilität zu erwarten. Beim Aufbau des Portfolios haben das wirtschaftliche Profil und die wirtschaftlichen Aussichten der einzelnen Ballungsgebiete und Regionen im Rahmen der Sektorengewichtung und Objektauswahl besonderes Gewicht.

 

Value-Added

Dieser Ansatz umfasst Investments in „nicht stabilisierte“ Objekte. Wertzuwächse machen etwa die Hälfte der Gesamtrendite aus, und die Volatilität ist höher als bei Core-Strategien. Bei Investments mit diesem Risikoprofil ist das Timing in der Regel sehr wichtig, und sie erfolgen in weniger effizienten Teilen des Anlageuniversums. Wir suchen bei diesem Ansatz nach unterbewerteten Immobilien von guter Qualität, bei denen wir bauliche, operative oder wirtschaftliche Defizite identifizieren, die wir durch aktives Assetmanagement beheben können. Zur Verbesserung der Eigenkapitalrendite wählen wir üblicherweise eine höhere Fremdfinanzierungsquote.

 

Opportunistisch

Dieser Ansatz umfasst Investments in „nicht stabilisierte“ Objekte. Wertzuwächse machen den überwiegenden Teil der Gesamtrendite aus, und die Volatilität ist höher als bei Value-Added-Strategien. Zur Erreichung höherer Eigenkapitalrenditen wird bei diesen Investments typischerweise ebenfalls eine höhere Fremdkapitalquote gewählt.

 

Wir wollen mit unseren Kunden langfristige Partnerschaften aufbauen – unser Erfolg beruht auf ihrem Erfolg.

Weil jeder Kunde individuelle Anforderungen hat, bieten wir unseren Kunden verschiedene Möglichkeiten an Private-Equity-Investmentlösungen.

Fonds

Heitman hat seit den achtziger Jahren fast 30 Investmentfonds aufgelegt und verwaltet. Wir verwalten sowohl offene als auch geschlossene Fonds in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.

Core
  • Heitman North American Core, Open-end Fund: Investmentvehikel mit vorrangiger Ausrichtung auf stabilisierte Immobilien im gesamten traditionellen und spezialisierten Immobilienbereich.
  • Heitman European Residential Investment Partners: Geschlossener europäischer Core/Core-Plus-Fonds. Schwerpunkt sind Erwerb und Verwaltung von Mietwohnobjekten in Westeuropa, insbesondere in Deutschland und den Niederlanden.
Value-added
  • Heitman North American Value-added, Closed-end Fund Series: Investmentvehikel mit strategischer Ausrichtung auf die Bildung von Joint Ventures auf Immobilienebene mit öffentlichen und privaten Unternehmen, um wertschöpfende Strategien umzusetzen, die Kapital auf intelligente Weise nutzen und zum Erhöhen der Investitionsrendite mit einem aktiven Management verbinden.
  • Heitman European Property Partners: Eine Serie geschlossener Value-Added-Fonds für Europa, bei der bauliche, wirtschaftliche oder operative Wertschöpfungsstrategien durch sinnvollen Kapitaleinsatz umgesetzt werden. Die Gesamtrendite wird durch aktives Management weiter gesteigert.
  • Heitman Asia-Pacific Property Investors: Eine Serie geschlossener Value-Added-Fonds für die asiatisch-pazifische Region, für die primär Joint Ventures auf Objektebene mit (auch börsennotierten) Immobilienbetreibern eingegangen werden, um gezielte Wertschöpfungsstrategien mit strategischem Kapitaleinsatz umzusetzen. Die Gesamtrendite wird durch aktives Management weiter gesteigert.

CIT

Heitman kann sogenannte collective investment trusts (CITs) für professionelle Manager von beitragsorientierten Vorsorgelösungen wie 401(k)s und andere vergleichbar geeignete Altersvorsorgepläne verwalten.  CITs sind eine transparente und anlegerfreundliche Option für beitragsorientierte Altersvorsorgepläne wie etwa Target Date Funds und Sachanlagestrategien. Heitmans CITs bieten eine Möglichkeit zur wirksamen Diversifizierung im Immobilienbereich und können im Rahmen von Altersvorsorgeplänen zu stabilen Ertragsrenditen beitragen.

 

Sie bieten Investoren Zugang zu nicht börsennotierten Core-Immobilien, die regulären Fonds nicht zur Verfügung stehen. Unsere CITs werden über die National Securities Clearing Corporation gehandelt. Es erfolgt eine tägliche Kursstellung. Dieses Investmentvehikel kann auch für Strategien im Bereich der börsengehandelten Immobilienaktiengenutzt werden.

Core
  • Heitman Real Estate Retirement Strategy: HRS ist eine Kombination aus unseren North American Core Private Equity und US Public Equity Strategien in der Form eines CITs, der institutionell gestaffelte Preise anbietet. Durch diese sich ergänzenden Strategien bietet HRS Zugang zu täglich bewerteten, privaten und kommerziellen Core-Immobilien, die sich durch eine vielfältige Mischung von Immobilienarten und Regionen auszeichnen, wodurch eine kontinuierliche Rendite auf Einkommen und Überschuss erzeugt wird.

Individualmandate

Heitman verwaltet bereits seit über 30 Jahren im Rahmen von Individualmandaten Vermögen für verschiedene Kunden. Wir zielen dabei stets darauf ab, die Erwartungen und Ziele unserer Kunden zu erfüllen oder zu übertreffen. Jeder Kunde wird von einem erfahrenen Expertenteam für Immobilieninvestments betreut. Die Mindestgröße eines Individualmandats kann sich je nach Renditeziel und Risikobereitschaft des Kunden sowie in Abhängigkeit von der verfolgten Strategie und der Zielregion unterscheiden.

 

Detailliertere Informationen über diese Produkte finden Sie auf der Seite „Lösungen“.

Unsere Investment- und Researchexperten halten sich stets über die Marktentwicklung auf dem Laufenden. Klicken Sie auf die folgenden Artikel, wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie wir Entwicklungen in der Branche interpretieren.

  • Living Across Europe

    Featured in IPE Real Estate’s September/October 2019 issue: Why Build a Pan-European, Pan-Living Sectors Portfolio? Four years ago in these pages, we identified the Living sectors in Europe as a target for real estate investors seeking attractive risk-adjusted returns (“Introducing …

    October 2, 2019